· 

Daily Trek Thougts 1

Hallo Ihr Lieben, 

Heute ist Silvester und der letzte Blogeintrag auf dieser Seite soll noch einmal abrunden was hier so passiert ist bis jetzt. Zum Allerersten mal benutze ich auch die Handy-App von Jimdo um einen Artikel zu schreiben, das soll auch schon ein erster Schritt zum Lösen des Hauptproblems werden, denn ich bin irgendwie nicht ganz zufrieden mit meinem Output. Zwar habe ich viele Ideen und auch schon ein paar Artikel auf „Halde“ aber wie so oft kommt dann etwas dazwischen und man kommt wieder raus aus dem Schreiben. Da mein Hirn die letzte Zeit sehr auf Twitter Gewicht ist und in Tweetlänge denkt, kann ich mich dann immer weniger oft sammeln und hinsetzen um den Blog zu füttern. Mal schauen ob es das hier besser macht. Ich bin mir nicht sicher ob die mobile Plattform dann auch das richtige ist um Qualität abzuliefern aber auch das wird sich zeigen. 

Naja aber zum eigentlichen Thema zurück. Das Star Trek Jahr 2020 mit den großen Schatten die es vorauswirft und die Dinge auf die ich mich freue. Da ich über Weihnachten viel unterwegs war und ich mich, wie ihr ja auch wisst ziemlich raushalte was die ganzen News angeht, bin ich bezüglich Star Trek Picard nicht mal ansatzweise auf dem Laufenden. Trotzdem ist es einer meiner großen Lichtblicke am Horizont wenn es um Star Trek geht. Denn wieder mit dem alten Mann auf die Reise zu gehen ist seit Nemesis (den ich übrigens sehr liebe) eine meiner Wünsche für neues Star Trek. Denn ich vermisse Ihn schon sehr, jedes Mal wenn ich seinen Namen in den Star Trek Romanen lese, steigert dass meine Vorfreude auf seine eigene moderne Serie. 

Besonders freue ich ich aber auch auf die den Breitband Anschluss der Anfang Januar in meiner Wohnung im Hunsrück einschlägt und die damit verbundene Möglichkeit auch wieder mal Star Trek Online aufzumischen denn da ist schon wieder sehr viel Content an mir vorbeigegangen. Da soll es dann hier im Blog und im Podcast auch wieder Inhalte geben. 

Ich hoffe ich kann das alles auch mit der Zeit realisieren und es geht nicht mehr allzugleich Zeit ins Land zwischen den einzelnen Blogposts bzw. Podcastepisoden. 

In der nächsten Coridan 3 Podcast Episode ist es wieder einmal Zeit für ein Random Trek und dieses mal hat der Zufallsgenerator von RandomStarTre.com die Episode 2 der ersten Staffel "Das Zeitportal" aus der "Animated Series" (TAS) ausgespuckt. Darauf freue ich mich wieder ganz besonders denn es wird ein Wiedersehen im weitesten Sinne mit der tollen und leider kürzlich verstorbenen D.C. Fontana geben. 

 

Weitere Themen für den Podcast, gerade in näherer Zukunft, werden u.A. sein: Die Destiny Trilogie von David Mack, A Beginnersguide mit einem Gast und um ein bisschen Off-Topic mit herein zu bringen, das Thema Videospiele. Vielleicht mit einem kleinen Special über meine Lieblingsrollenspiele.

 

Ich hoffe Ihr habt mit dem ganzen Kram hier ein bisschen Freude. Solltet ihr mich unterstützen wollen könnt ihr das wie immer über die Affiliate Links unten den Artikeln tun oder einfach per Steady. Wenn nicht ist das auch gut, über ein bisschen Mundpropaganda und Weitersagen freue ich mich am Ende noch mehr. 

 

Kommt alle gut in das neue Jahr 2020 und passt auf euch auf. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0